Hessische Meisterschaften am 3.9.2017 in Aschaffenburg

Sieben Meisterschaftsentscheidungen fielen am 3. September im Clubhaus des TSC Schwarz-Gold Aschaffenburg.
Los ging es erst mit 2 Latein Klassen bevor Jürgen und Sabine Diefenbach in der SEN III B Klasse an den Start gingen. Insgesamt waren in dieser Klasse 10 Paare am Start. Jürgen und Sabine erreichten souverän das Finale und konnten mit allen gewonnenen Einzeltänzen den Landesmeistertitel mit nach Hause nehmen. Mit diesem Titel konnten die beiden sodann noch den Aufstieg in die nächst höhere Klasse der SEN III A krönen.

Herzlichen Glückwunsch zum Hessischen Meister 2017!

Anschließend fand auch das Turnier der Sen. I S Klasse statt. Hier konnten aus dem Team BallroomPassion Norbert und Nadine Jungk ihre Leistungen zeigen. Die beiden konnten sich in dem mit 7 Paaren starken Feld ins Finale tanzen. Hier wurde dann der Meistertitel im Rahmen eines Herbstball am Abend ausgetragen. Ganz knapp verpassten die beiden den Vizemeistertitel und erlangten den dritten Platz. Auch hier herzlichen Glückwunsch. Die aktuellen Deutschen Meister Thorsten Zirm und Sonja Schwarz sicherten sich souverän den Turniersieg und den Titel des Hessischen Meisters in dieser Klasse.

 

Deutsche Meisterschaft Senioren II S Standard – 10.06.2017 in Reinbek

Auch in diesem Jahr waren wir wieder bei der Deutschen Meisterschaft der Senioren II S Standard vertreten.

Insgesamt 107 Paare begaben sich auf die etwas weitere Reise nach Reinbek um an der diesjährigen DM teilzunehmen. Susanne und Michael Sipek, Birgit und Carsten Spengemann sowie Manuela und Rainer Martius taten es den übrigen Paaren gleich.

Alle drei Paare schafften es mühelos in die Runde der besten 48 Paare.

Hier das Endergebnis:

Manuela und Rainer Martius:  Platz 46.-48.

Susanne und Michael Sipek: Platz 41.-43.

Birgit und Casten Spengemann: Platz 29./30.

 

Herzlichen Glückwunsch allen drei Paaren!1

 

 

HESSEN TANZT 2017 – Ergebnisse

Auch in diesem Jahr waren wir wieder mit zahlreichen Paaren am Start.

Hier die Platzierungen:

Freitag 19.05.2017: Platzierung
Sen II C: Dirk Rischke und Gabi Nagel 1.Platz
SEN II A: Thorsten Kwade und Silvia Hinz 7./8. Platz
Samstag 20.05.2017:
HGR II B: Patrick Tuschl und Anne Glanz 9.Platz
SEN I B: Achim und Marion Schneckenbühl 9.Platz
SEN II S: Rainer und Manuela Martius 41./42. Platz
Michael und Susanne Sipek 19./20. Platz
Carsten und Birgit Spengemann 30.-34. Platz
Sonntag 21.05.2017:
HGR B: Patrick Tuschl und Anne Glanz 47.Platz
SEN I S: Michael und Sabine Balzer 36.-38. Platz
Norbert und Nadine Jungk 23.Platz
Rainer und Manuela Martius 45.-49. Platz
Carsten und Birgit Spengemann 29.-31. Platz

Heimturnier des TSC Schwarz-Weiß-Blau Frankfurt am 29.04.2017

Auch dieses Jahr waren wieder einige Paare des Team BallroomPassion mit am Start.
Gleich 6 Paare des Teams stellten sich ihrer Konkurrenz…

Den Beginn machten Anne Glanz, Patrick Tuschl sowie Marion & Achim Schneckenbühl in der HGR II B. Mit 6 Paaren wurde zunächst eine Vorrunde bestritten bevor es ins Finale ging.
Anne & Patrick gewannen dieses Turnier souverän mit 24 möglich Einsen. Marion und Achim wurden 5.

Im zweiten Turnier des Tages gingen dann Marion & Achim Schneckenbühl erneut an den Start.
In ihrer eigentlichen Startklasse der Senioren I B waren leider nur 5 Paare am Start, trotz allem wurde auch hier eine Vorrunde getanzt. Die Beiden konnten das Turnier mit einem 3. Platz abschließen.

Im Turnier der Senioren III B gingen dann Sabine & Jürgen Diefenbach für das Team BallroomPassion an den Start. Im größten Feld des Tages, 17 Paare waren hier am Start, konnten sie sich souverän über die Vorrunde und eine Zwischen runde ins Finale tanzen. Dieses gewannen die Beiden dann auch unangefochten.

Im Turnier der Senioren II A gingen dann gleich zwei Paare an den Start. Iris Engel & Harald Mann sowie Silvia Hinz & Thorsten Kwade konnten im Feld von 10 Paaren erfolgreich das Finale erreichen. Silvia & Thorsten freuten sich sehr über das Erreichen des Finales, da es ihr erstes gemeinsames Turnier überhaupt war. Sie schlossen dieses mit dem 6. Platz ab. Iris & Harald erreichten Platz 4.

Zum Schluss des Tages fand noch ein Turnier statt. Leider mussten hier aufgrund zu weniger Meldungen die Klassen der Senioren I S und Senioren II S zusammengelegt werden, damit die Paare ein Turnier tanzen konnten. In dem dann 6 Paare starken Feld waren Susanne & Charly Didzun mit am Start. Die beiden erreichten Platz 5 in dem doch sehr starken Feld.

Hessische Meisterschaften im März 2017

Am 12.03. fanden die Hessischen Meisterschaften in der Stadthalle in Langen statt.
Den Anfang machten Marion und Achim Schneckenbühl in der Senioren I B Klasse. Nach der Vorrunde zogen Sie mit allen Kreuzen ins Finale ein und belegten einen klaren 2. Platz und durften sich somit Vizemeister nennen.

Im Anschluss daran tanzten Alexandra und Jörg Heberer die Senioren I A Standard. Im einem kleinen Starterfeld von 6 Paaren belegten sie den 5. Platz.

Den Höhrpunkt des Tages bildete die Senioren II S. Hier traten gleich 3 Paare des Teams gegen 10 weitere Paare an. Alle 3 überstanden die Vor- und Zwischenrunde und zogen ins Finale ein.
Susanna und Michael Sipek belgten Rang 3, Birgit und Carsten Spengemann Rang 4 und Manuela und Rainer Martius Rang 6.

Den ganzen Tag wurden die Paare lauthals vom Team BallroomPassion und den Trainern Johanna und Adrian Klisan sowie von Ulrike Burger unterstützt.

Am 19.03. fanden dann auch die Meisterschaft der Hauptgruppe B in Frankfurt statt.

Hier gingen Anne Glanz & Patrick Tuschl sowie Anastasia Polukhina und Stephan Hinze an den Start. Beide überstanden die Vorrunde mühelos. Für Anastasia und Stephan sprang in der Endabrechnung Platz 10 raus. Anne und Patrick konnten noch das Finale erreichen, mussten sich aber hier leider den anderen Paaren geschlagen geben. Sie schlossen das Turnier mit dem 6. Platz ab.

Auch hier waren wieder einige des Team BallroomPassion als Unterstützung angereist.

Herzlichen Glückwunsch allen Paaren zu diesen Leistungen.